Lade Veranstaltungen

Themenschwerpunkt

Operative Verfahren in der Geburtshilfe und bei der Versorgung Neugeborener

09.00 Uhr Begrüßung-Edgar Reisch, Pflegedirektor Universitätsklinikum Heidelberg Susanne Schmitt, Gesamtleitung OP- und Anästhesie, OP-Zentrum der Frauen-, Haut- und Kinderklinik am Universitätsklinikum Heidelberg

9.15 – 10.00 Uhr Grußwort und Einführungsvortrag -Von den Anfängen bis heute – Die Entwicklung der operativen Geburtshilfe-Prof.Dr.Christof Sohn, Ärztlicher Direktor Universitätsfrauenklinik Heidelberg

10.00 – 10.45 Uhr-Indikationen/Verlauf/OP-Technik der (Not-) Sectio; Beispiele aus der Universitätsfrauenklinik Heidelberg-PD Dr. Herbert Fluhr, Sektionsleiter Geburtshilfe Universitätsfrauenklinik Heidelberg

10.45 – 11.15 Uhr (30 Min.) Kaffeepause

11.15 – 12.30 Uhr Operative Versorgung von Neugeborenen in der Kinderherzchirurgie-Prof.Dr. Tsvetomir Loukanov, Leiter Sektion Kinderherzchirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg

Herausforderungen und Abläufe in der OP- und Anästhesie-Pflege-Bettina Demuth, Fachkrankenschwester Operationsdienst Kinderherzchirurgie, Universitätsklinikum Heidelberg -Kerstin Weichelt, Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege, Universitätsklinikum Heidelberg

12.30 – 13.45 Uhr (90 Min.) Mittagspause

13.45 – 14.30 Uhr Operative Verfahren in der Pädiatrischen Neurochirurgie -PD Dr. Heidi Bächli, Oberärztin Neurochirurgie Universitätsklinikum Heidelberg

14.30 – 15.15 Uhr Operative Verfahren bei Kinderwunsch -Prof.Dr.Thomas Strowitzki, Ärztlicher Direktor Abt. Gynäkologische Endokrinologie und Fertilitätsstörungen, Universitätsfrauenklinik Heidelberg

15.15 – 15.45 Uhr (30 Min.) Kaffeepause

15.45 – 16.30 Uhr Still geborene Kinder -Martina Reiser, kath. Klinikseelsorgerin Universitätsfrauenklinik Heidelberg

Kosten:

60 Euro (Pausenverpflegung und Mittagessen eingeschlossen) zu. Bei Anmeldung ab 10 Teilnehmern einer Klinik 48 Euro pro Teilnehmer. OTA-Ausbildungskurse 45 Euro pro Schüler.